Veranstaltungstipps

Vortrag: Spaziergang durch den Humboldthain

Der Weddinger Kiezhistoriker und Kiezmagazin-Redaktionsmitglied Ralf Schmiedecke lädt am Sonntag, den 18. September um 15 Uhr zu einem anschaulichen Spaziergang durch den Humboldthain ein. Im Lichtbildervortrag „Spaziergang durch den Humboldthain“ wird anhand von Lichtbildern der geschichtliche Zeitablauf für den zweiten kommunalen Park Berlins präsentiert.

Beginnend mit den ersten Planungen durch den Landschaftsarchitekt Gustav Meyer im Jahr 1865, dem ersten Spatenstich am 100. Geburtstag des Namensgebers Alexander von Humboldt am 14. September 1869, also fast genau vor 153 Jahren, der Himmelfahrtkirche sowie den sehenswerten Orten des alten Parks, die unter der Ägide seines Nachfolgers, dem Berliner Gartenbaudirektor Hermann Mächtig entstanden. Auch die Bunkerbauten der Nationalsozialisten, die Neugestaltung des völlig zerstörten Humboldthains nach dem Zweiten Weltkrieg bis hin zu dem sensationellen Fund des verschollenen geglaubten Weißen Stiers von Ernst Moritz Geyer im April 2022 sowie die Ereignisse der Monate danach kommen mit aktuellen Fotos vor. Leider kann dieser letztgenannte Teil nicht mehr, wie geplant, von der engagierten brunnen-Autorin Monika Puhlemann vorgetragen werden – während der Veranstaltung soll sie jedoch in einer Gedenkminute in die Erinnerungen genommen werden.

Der Vortrag aus dem Brunnenviertel ist ein Muss für alle interessierten Humboldthain-Besucherinnen und -Besucher.

Lichtbildervortrag „Spaziergang durch den Humboldthain“, Sonntag, den 18. September um 15 Uhr im Olof-Palme-Zentrum (Bewegungsraum, 1. OG – barrierefrei), Demminer Straße 28, Eintritt frei

Ein Kommentar zu “Vortrag: Spaziergang durch den Humboldthain

  1. Pingback: Lichtbildvortrag: Spaziergang im Humboldthain – Olof-Palme-Zentrum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s