Neueste Einträge
Viva Volleyball
Mitmachprojekte/Sport

Viva Volleyball

Der TSV Wedding 1862 e. V. ist einer der ältesten Sportvereine in Berlin. Im Mai feiert er bereits seinen 155. Geburtstag. Ein Besuch bei den Volleyballern in der Putbusser Straße. Sie nennen sich „Viva Wedding“ – warum, wissen die Volleyballer des TSV Wedding 1862 e.V. heute selbst nicht mehr so genau. Statt angestaubter Sportvereinstradition strahlt der … Weiterlesen

Schaut auf diese Siedlung!
Historisches/Streifzüge im Kiez

Schaut auf diese Siedlung!

Zwischen Acker- und Gartenstraße liegt die Ernst-Reuter-Siedlung. Der Name erinnert an den charismatischen Bürgermeister Westberlins, der wie fast kein anderer die Nachkriegs- und Aufbauzeit der Stadt prägte. Eine Büste mitten in einem baumumstandenen Rondell zeigt ihn, den Namenspatron der Ernst-Reuter-Siedlung. An diesen Mann erinnern, heißt an seine aufrüttelnde Rede zu Zeiten der Berlin-Blockade erinnern. „Völker … Weiterlesen

Die neue Ausgabe ist da!
Mitmachprojekte/Redaktion

Die neue Ausgabe ist da!

Die Frühlingsausgabe des brunnen-Magazins ist ab sofort erhältlich. Mit vielen bunten Themen führt die ehrenamtliche Bürgerredaktion die Leser wieder durch ihr Brunnenviertel, zeigt Orte und stellt Nachbarn vor. In den Texten geht es um Bäcker im Kiez, das neue grüne Projekt „Brunnengärten“ und die Ernst-Reuter-Siedlung. Die Volleyballer des TSV Wedding werden vorgestellt, ein Doppelinterview mit einer Lehrerin … Weiterlesen

Inselflüstern: Es brummt wieder!
Kolumne

Inselflüstern: Es brummt wieder!

Liebe Leser, liebe Freunde, mein altehrwürdiger Nachbar, der Gleimtunnel, ist wegen seiner Sperrung durch die Medien gegangen. Nun ist er wieder offen – mit neuer Beleuchtung und geänderter Straßenführung. Die Stadt hat die Sperrung genutzt, um einige für einen späteren Zeitpunkt geplante Straßenbauarbeiten vorzeitig auszuführen. Ich hatte in den Monaten viel Stress, weil es nicht … Weiterlesen

Kostenloses Seminar zu Fotorechten
Veranstaltungstipps/Weiterbildung

Kostenloses Seminar zu Fotorechten

Welche rechtlichen Vorgaben muss man beim Fotografieren und Veröffentlichen von Fotos beachten? Darüber klärt Fotografin und Archivarin Sulamith Sallmann am 22. März auf. Die 90-minütige Schulung zu Fotorechten findet im Seminarraum in der Ramler Str. 20 statt. Los geht es um 17.30 Uhr. Jeder, der Interesse an dem Thema hat, kann vorbeikommen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht … Weiterlesen

Mitmachprojekte/Weiterbildung

Fortbildung zum Stadtführer – jetzt anmelden

Der Brunnenviertel e. V. bildet interessierte Berliner zu Stadtführern fort. An vier Samstagen im März wird erklärt, wie man eigene Strecken entwickelt, worauf es bei der Präsentation ankommt und was es Rechtliches zu beachten gibt. Die Anmeldung ist bis 27. Februar möglich. Wer häufiger in seinem Kiez oder anderswo in der Stadt unterwegs ist, kennt folgende Situation: Man steht … Weiterlesen

Wir planen den Frühling!
Mitmachprojekte/Redaktion

Wir planen den Frühling!

Auch wenn sich das im Moment gar nicht so anfühlt: der Frühling wird kommen! Mit dem Frühling kommt auch die Frühlingsausgabe des brunnen-Kiezmagazins. Damit es pünktlich Mitte März erscheinen kann, lädt die Bürgerredaktion für Sonntag, den 15. Januar zur Redaktionssitzung ein. Das öffentliche Treffen findet ab 14 Uhr im Freizeiteck (Graunstraße 28) statt. Weiterlesen