Neueste Einträge
Freude an Blüten und Bienen
Natur & Umwelt

Freude an Blüten und Bienen

Mit ihrer Balkonbepflanzung wollte Corinna Neinaß ein Nahrungsangebot für Wildbienen oder auch andere Insekten bereitstellen. In der vorigen Ausgabe des Kiezmagazins berichtete sie von dem Projekt. Inzwischen konnte sie beim Gärtnern neue Erfahrungen sammeln und entdeckte die Sonnen- und Schattenseiten auf ihrem Balkon. Vor allem aber übte sie sich in Geduld. Ihr Lohn war die … Weiterlesen

Barrieren in Mitte weiter abbauen
Redaktion

Barrieren in Mitte weiter abbauen

Der Rollers e.V. beschäftigt sich schon lange mit Barrierefreiheit, insbesondere im Brunnenviertel. Alex Koch und seine Mitstreiter haben die Zugänglichkeit von Einrichtungen im Kiez bereits im Rahmen eines Projekts untersucht und auf Probleme hingewiesen. Zusammen mit der Stadtteilkoordination Brunnenstraße Nord lädt der Verein nun zu zwei Veranstaltungen im Rahmen der Reihe „Wir machen Mitte! – … Weiterlesen

Das OPZ bekommt einen Anbau
Nachbarschaft

Das OPZ bekommt einen Anbau

Das neue Olof-Palme-Zentrum (OPZ) in der Demminer Straße 28 wurde vor sechs Jahren eröffnet. Es vereint unter seinem Dach ein Kinder- und Jugendzentrum und einen Nachbarschaftstreff. Sowohl bei der Jugend als auch bei der erwachsenen Nachbarschaft ist das Haus sehr beliebt und wird so eifrig genutzt, dass es gleich nach der Eröffnung eigentlich schon wieder … Weiterlesen

Alltag vor 30 Jahren – Zeitzeugen berichten
Veranstaltungstipps

Alltag vor 30 Jahren – Zeitzeugen berichten

Das Geschichtsprojekt „Anno erzählt lädt zu zwei Gesprächen mit je einem Zeitzeugen ein, die aufgrund ihrer Berufe Einblicke in die Geschichte des Brunnenviertels geben können. Am Samstag, den 25. September kommt der langjährige stellvertretende Schulleiter des früheren Ranke-Gymnasiums Herr Sauer zu einem Geschichtscafé. Am Samstag, den 2. Oktober ist Gerhard Specht, Chef vom Dienst beim … Weiterlesen

Ausstellung in der Waschküche geöffnet
Veranstaltungstipps

Ausstellung in der Waschküche geöffnet

Schon seit April konnten die Menschen die Fotoausstellung von Michael Becker sehen, die sich die Nase am Fenster der Waschküche in der Feldstraße 10 platt drückten und so in den wegen Corona lange geschlossenen neuen Raum im Kiez schauten. An diesem Wochenende ist der Raum geöffnet und die Ausstellung richtig zu sehen – am kommenden … Weiterlesen