Veranstaltungstipps

Neuer Markt für Street Food

Das städtische Wohnungsunternehmen degewo startet eine neue Initiative zur Belebung des Brunnenviertels. Ein Street-Food-Markt auf der nördlichen Brunnenstraße soll ortsansässigen Gastronomen eine Plattform bieten und Besucher anlocken. Mit der Organisation beauftragt wurde Mamma Berlin aus Neukölln. An jedem ersten Sonntag im Monat öffnen die Marktstände von 11 bis 18 Uhr zwischen Bernauer Straße und Stralsunder Straße. Los geht es am 3. April. Kiezreporterin Dominique Hensel berichtet auf dem Weddingweiser ausführlich über das Vorhaben.

Foto: Mamma Berlin

Ein Kommentar zu “Neuer Markt für Street Food

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s