Sauberkeit mit Ideen aus Wien
Stadtentwicklung

Sauberkeit mit Ideen aus Wien

Mit dem Aktionsprogramm „Sauberes Berlin“ soll verhindert werden, dass zu viel Müll auf Gehwegen und Grünanlagen landet. Fünf Abgeordnete aus Berlin haben sich in Wien angeschaut, was dort gegen Müllschweindl unternommen wird. Einige importierte Ideen sind schon in die Praxis überführt worden, andere werden noch diskutiert. Advertisements Weiterlesen

Putzplan für die Straßen
Allgemein/Service/Veranstaltungstipps

Putzplan für die Straßen

In Berlin ist jede Straße einer Reinigungsklasse zugeordnet. Diese bestimmt, wie häufig Fahrbahn und Gehwege gesäubert werden. Die Wattstraße wird nun eine Klasse hochgestuft. Zum Thema gibt es auch eine Veranstaltung: Am 19. April ab 18.30 Uhr werden sich Vertreter der BSR bei der öffentlichen Sitzung des Degewo-Mieterbeirats den Fragen von Anwohnern des Viertels stellen. Weiterlesen

Viele Gäste bei der Vernissage
Redaktion/Veranstaltungstipps

Viele Gäste bei der Vernissage

Am Donnerstag (5.4.) sind mehr als 40 Menschen aus dem Kiez zur Vernissage der Ausstellung „Unrat. Eine Fotoausstellung“ ins Olof-Palme-Zentrum gekommen. Projektleiterin Dominique Hensel freute sich über die große Resonanz und darüber, „dass die Bürgerredaktion offenbar so viele Freunde hat“. Die Ausstellung mit Fotografien von Sulamith Sallmann und Michael Becker ist noch bis 1. Juni … Weiterlesen

Zebrastreifen: Austausch für sichere Schulwege
Redaktion/Stadtentwicklung

Zebrastreifen: Austausch für sichere Schulwege

Kann der Zebrastreifen in der Usedomer Straße bleiben, auch wenn die Baumaßnahme nebenan beendet ist? Während die Prüfung durch die Verwaltung dazu noch aussteht, hat die Bürgerredaktion Anfang Januar zu einem Austauschtreffen zum Thema Schulwegsicherheit im Brunnenviertel eingeladen. Dabei ging es um weitere gefährliche Straßenabschnitte im Kiez, die speziell auf Schulwegen liegen. Weiterlesen