Veranstaltungstipps

Wortwerkstatt gibt Text-Hilfe

Aktiv oder passiv schreiben? Sollten die Lesenden direkt angesprochen werden oder besser nicht? Welche Informationen gehören in welchen Text? Im Rahmen eines neuen Formats möchte die Bürgerredaktion ehrenamtlichen Redakteuren aus dem Kiez, aber auch anderen Schreiberinnen und Schreibern Unterstützung anbieten. Erstmals öffnet die Wortwerkstatt am Donnerstag, den 19. Mai ihre symbolischen Türen.

Von 16 bis 18 Uhr kann jeder Kiezredakteur und jede Kiezredakteurin sowie jeder andere Interessierte aus dem Brunnenviertel mit seinen Texten im Kiezshop Eisenkralle vorbeikommen und Feedback und Tipps von unseren beiden Profi-Journalistinnen bekommen. Die Eisenkralle befindet sich an der Ecke Swinemünder Straße und Lortzingstraße. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung findet kurz vor dem Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe des Kiezmagazins statt und ist ein Angebot an alle, die einen Text für die Ausgabe beitragen. Die Einladung richtet sich aber auch an Vereine und Initiativen aus dem Brunnenviertel, die zum Beispiel Pressemitteilungen, Aushänge oder Social Media-Inhalte veröffentlichen möchten und dazu konkrete Fragen haben. Bitte Texte mitbringen!

Wer vorab Fragen zur Wortwerkstatt hat, kann sich per E-Mail unter kiezreporterin@gmx.de melden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s