Veranstaltungstipps

Kinderkram aus dem Weiterreich

Ab sofort gibt es einmal im Monat einen Flohmarkt für Baby- und Kindersachen im Olof-Palme-Zentrum (OPZ). Verkäufer können ihre Sachen ohne Standmiete anbieten. Erstmals findet der Markt Mitte November statt.

Die erste Ausgabe des neuen Kiezflohmarktes für Baby- und Kindersachen findet am Wochenende 16./17. November  im OPZ in der Demminer Straße 28 statt. Der darauffolgende Markt ist am 22. Dezember. Im Winter wird für den Flohmarkt der großen Saal im Stadtteilzentrum genutzt. Sobald es wärmer wird, verwandelt sich dann der Garten des Nachbarschaftstreffs in einen Marktplatz.

Den Flohmarkt stelle ich als Mitglied des Brunnenviertel e.V. auf die Beine. Drei Dinge sind mir dabei wichtig: Gehandelt wird ausschließlich mit Dingen für Babys und Kinder. Der Markt wird immer am selben Ort sein. Und er wird regelmäßig einmal im Monat stattfinden. Damit soll der Flohmarkt erfolgreicher sein als frühere Versuche, einen Kiezmarkt im Brunnenviertel zu etablieren.

Wir haben Zeit, den Markt groß zu machen, denke ich. Dabei hilft die Förderung aus dem Programm „Soziale Stadt“ durch das Quartiersmanagement. Für die Verkäufer positiv: Solange die Förderung besteht, wird keine Standmiete erhoben. Es reicht, einfach einen eigenen Tapezier- oder Campingtisch mitzubringen.

Der Flohmarkt soll auch ein Treff für Nachbarn werden. Initiativen aus dem Kiez können den Markttag außerdem nutzen, um sich vorzustellen. Dazu wird es einen gemeinsamen Stand geben, den alle interessierten Einrichtungen zusammen betreiben werden. In einem separaten Raum wird eine Kaffee- und Teebar eingerichtet, an der Heißgetränke und Kuchen auf die Gäste warten. Auf Spendenbasis können Besucher hier eine kurze Auszeit genießen. Ein zentrales Ziel des Flohmarktes ist für mich, die Nachbarn aus dem Brunnenviertel zusammenzubringen.

Informationen zum neuen Flohmarkt gibt es auf der Webseite www.weiterreich.de. Auch unter www.facebook.com/weiterreich werden regelmäßig Neuigkeiten geteilt. Per E-Mail via flohmarkt@brunnenviertel.de oder telefonisch unter (0157) 37 64 40 65 können Interessierte einen kostenlosen Stand für den ersten und die folgenden Flohmarkttermine anmelden.

Text: Andrei Schnell, Grafik: Sulamith Sallmann
Der Text ist im Kiezmagazin „Wünsche für den Kiez“, Ausgabe 4/2019 erschienen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s