Redaktion

Das neue Kiezmagazin ist da!

In der soeben erschienenen Herbstausgabe des brunnen-Magazins beschäftigen sich die ehrenamtlichen Schreiber und Fotografen mit verschiedenen Kiezthemen. So gibt es ein Interview mit dem Gemeindevorstand der jüdischen Synagoge in der Brunnenstraße, eine neue Ausgabe der Kolumne von der Gleim-Oase und ein Porträt des Sportvereins Viktoria Mitte. In diesem Zusammenhang wird auch von dessen Bauprojekt auf am Sportplatz Stralsunder Straße berichtet. Der Nordbahnhofpark wird vorgestellt, dazu gibt es eine Liebeserklärung an die angrenzenden Liesenbrücken. Eine Autorin beschäftigt sich mit den stark steigenden Gewerbemieten in der Wattstraße und der drohenden Verdrängung der alteingesessenen Mieter durch Start-ups.

Mit dabei ist auch wieder der Fotovergleich des Hobby-Historikers Ralf Schmiedecke. Er zeigt ein historisches Foto aus dem Brunnenviertel und stellt ein aktuelles Vergleichsbild daneben. In anderen Beiträgen geht es um eine bald startende Geschichtswerkstatt, den neuen Trinkwasserbrunnen in der Swinemünder Straße sowie ein Kunstprojekt, das die Pflanzkübel am Vinetaplatz verschönern will. Der dritte Teil der Faltbootserie führt die Leser dieses Mal in den Humboldthain.

„brunnen – Das kleine Magazin fürs ganze Viertel“ wird seit zwei Jahren von einer ehrenamtlichen Kiezredaktion herausgegeben. Bis Ende 2017 bekommt die Kiezredaktion Fördermittel aus dem Programm „Soziale Stadt“, der Quartiersrat hat sich für eine Verlängerung des Projektes ausgesprochen. Jeder Bewohner, Nachbar oder Aktive aus dem Brunnenviertel ist eingeladen, sich mit Themen oder anderen Ideen an die Bürgerredaktion zu wenden: kiezreporterin@gmx.de

An diesen Verteilstellen kann sich jeder sein kostenloses Exemplar des brunnen-Magazins abholen. Die Beiträge werden nach und nach auch in diesem Blog veröffentlicht.

Text und Coverfoto: Dominique Hensel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s