Veranstaltungstipps

Sprach- und Lesewoche startet am 2. September

Die Weddinger Sprach- und Lesewoche steht unmittelbar bevor. Sie findet vom 2. bis 10. September statt. Bereits zum fünften Mal bietet sie ein Forum für Leseveranstaltungen und andere thematische Aktionen im Stadtteil. In den nächsten Tagen veröffentlichen wir hier auf dem Blog Artikel rund um die Themen Sprache und Lesen. Sie sind alle in der aktuellen Print-Ausgabe des brunnen versammelt.

Wie in den Jahren davor wird die Sprach- und Lesewoche ohne Fördermittel von Daniel Gollasch (Kulturverein Mastul e.V) und Frank Sorge (Lesebühne Brauseboys) organisiert. Am Freitag, den 2. September findet die Eröffnungsgala im Centre Français  in der Müllerstraße statt. Es folgt eine Veranstaltungswoche für Groß und Klein in den Kiezen. Im Brunnenviertel gibt es Veranstaltungen auf der Gleim-Oase, im Freizeiteck und im Familienzentrum Wattstraße.

Im vergangenen Jahr zogen 25 Veranstaltungen mehrere Hundert Besucher an. Die Woche ist auch in diesem Jahr ein Angebot für alle: Es gibt interkulturelle Lesungen, ein Kinderangebot und auch in der Wohnungsloseninitiative Unter Druck e.V. wird gelesen. „Gemeinsam mit allen Literatur- und Lesebegeisterten wollen wir den Wedding lesend entdecken und dabei neue Lieblingsorte kennenlernen“, sagt Daniel Gollasch.

Das komplette Programm mit 22 Einträgen findet sich auf der Facebookseite der Sprach- und Lesewoche. Ausgewählte Veranstaltungen im Wedding und im Brunnenviertel:

Freitag, 2. September
21 Uhr: Eröffnungsgala
Centre Français, Müllerstraße 74

Sonntag, 4. September
10–12 Uhr: Literarisches Anwohnerfrühstück: Bücher, Bilder und Geschichten aus und über Wedding und Gesundbrunnen
Freizeiteck, Graunstraße 28

Dienstag, 6. September
16–18 Uhr: Von Brunnen und Oasen: märchenhafte und wahre Geschichten, Teil 1
Gleim-Oase, Gleimstraße, oder Freizeiteck, Graunstraße 28 (bei schlechtem Wetter)

19–20.30 Uhr: Bücher, Bilder und Geschichten aus und über Wedding und Gesundbrunnen
Freizeiteck, Graunstraße 28

Donnerstag, 8. September
16–18 Uhr: Von Brunnen und Oasen: märchenhafte und wahre Geschichten, Teil 2
Gleim-Oase, Gleimstraße, oder Freizeiteck, Graunstraße 28 (bei schlechtem Wetter)

Freitag, 9. September
15–17 Uhr: Interkulturelle Lesestunde
Familienzentrum, Wattstraße 16

Samstag, 10. September
21 Uhr: Finale der 5. Weddinger Sprach-und Lesewoche
Mastul e.V., Liebenwalder Straße 33

Text: Dominique Hensel
Foto: Veranstalter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s