Redaktion

Wir gratulieren unserer Redakteurin!

Die Brunnen-Redakteurin Cecilia Stickler ist mit dem Umweltpreis Mitte ausgezeichnet worden. Sie und die anderen Kümmerer vom Vinetaplatz erhielten den mit 400 Euro dotierten 1. Preis für ihr Engagement zur Verbesserung des Wohnumfelds. Die Initiative pflegt seit Jahren Pflanzschalen und sammelt Müll im öffentlichen Raum. Wir gratulieren ganz herzlich und hoffen, dass der Umweltpreis Cecilia und ihren Mitstreitern gehörig Rückenwind gibt. Ein Nachbar stellt sich nämlich gegen ihr Engagement – und erhielt just am Tag vor der Preisverleihung Unterstützung durch den gemeinsamen Vermieter. Susanne Wander vom Umwelt- und Naturschutzamt lobte indes die hohe Qualität und Komplexität der eingereichten Projekte. Weitere Details zum Preis und den prämierten Initiativen gibt es in diesem Weddingweiser-Beitrag.

Bezirksstadträtin Sabine Smentek (r.) übergibt den Umweltpreis Mitte an Cecilia Stickler (3. v. r.) und die Kümmerer vom Vinetaplatz.

Bezirksstadträtin Sabine Smentek (r.) übergibt den Umweltpreis Mitte an Cecilia Stickler (3. v. r.) und die Kümmerer vom Vinetaplatz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s